• News und Events

    Aktuelle Informationen, Pressemitteilungen, Messen und Veranstaltungen

Kontakt

Peter Lutz

+49 (0) 7162 9468-65
p.lutz@sercos.de

Newsletter

Immer up to date! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Sercos, Sercos-fähige Produkte, Anwendungen etc.

Anmelden

Aktuelle Anwendung

Einladung zum 12. PlugFest am ISW der Universität Stuttgart vom 23. - 24. Oktober 2013

Beim PlugFest haben Hersteller von sercos-III-Geräten die Möglichkeit, Interoperabilitätstests durchzuführen, um die Implementierung von sercos-III-Master- und Slave-Geräten zu prüfen und somit die bestmögliche Konformität verschiedener Produkte sicherzustellen. Es ermöglicht uns zudem, die sercos-III-Spezifikation zu verbessern.

Außerdem werden die Mitarbeiter des Testlaboratoriums mit dem sercos-III-Slave-Conformizer vor Ort sein.

Die Hauptziele des PlugFest sind:

1. die Durchführung von Interoperabilitätstests zwischen jedem vorhandenen Master- und jedem Slave-Gerät, sowie zwischen jedem vorhandenen Master und mehreren Slaves in unterschiedlichen Konfigurationen (Linien-/Ring-Topologie mit variabler Reihenfolge der Geräte)

2. Testen und Prüfen von Eigenschaften wie beispielsweise Ringbrucherkennung, Ring-Recovery und Hot-Plugging, in verschiedenen Netzwerkkonfigurationen

3. Testen und Prüfen von SDDML-Beschreibungen von Slave-Geräten mit vorhandenen Master-Geräten und Konfigurationswerkzeugen

4. Testen und Prüfen der UCC-Konnektivität und S/IP-Protokoll-Unterstützung

5. Klärung offener Fragen bezüglich der Slave-Konformitätsprüfung

 

Die Teilnahme beschränkt sich auf Hersteller mit funktionstüchtigen Prototypen. Neben der Bereitstellung der sercos-III-Master- und/oder Slave-Geräte sollten die Teilnehmer ihre Entwicklungssysteme (Compiler/Debugger) und Prüfwerkzeuge (z. B. Wireshark oder andere Netzwerksniffer) mitbringen. Pro Gerät werden ein oder zwei Entwickler eingeplant, um bestmögliche Bedingungen und maximale Effizienz zu ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass das PlugFest der Geheimhaltungspflicht unterliegt. Weitere Informationen hinsichtlich Geheimhaltung, Anmeldungsverfahren etc. erhalten Sie bei Kontaktaufnahme.

« Zurück zur Übersicht