• News und Events

    Aktuelle Informationen, Pressemitteilungen, Messen und Veranstaltungen

Kontakt

Peter Lutz

+49 (0) 7162 9468-65
p.lutz@sercos.de

Newsletter

Immer up to date! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Sercos, Sercos-fähige Produkte, Anwendungen etc.

Anmelden

Aktuelle Anwendung

Neue Sercos-fähige Produkte auf der Hannover Messe 2014

Sercos International zeigt während der Hannover Messe vom 7. bis 11. April 2014 auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand F80, neben der Demo-Graviermaschine von Schneider Electric neue Sercos-fähige Produkte verschiedener Hersteller.

Nach dem Motto „Ein Kabel statt drei“ stellt Bosch Rexroth das neue Sercos-Master-Modul SERCANS vor – eines der ersten Geräte für die gemeinsame Sercos-III- und EtherNet/IP-Infrastruktur.
Die parallele Kommunikation von Sercos, EtherNet/IP, TCP/IP  und sicherheitsgerichteter Kommunikation  über ein Ethernet-Kabel vereinfacht die Automatisierung signifikant und ermöglicht Konstrukteuren, beliebige Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander zu kombinieren, die Sercos, EtherNet/IP oder TCP/IP unterstützen.
Die SERCANS PC-Einsteckkarte vereinfacht die Automatisierung einzelner Maschinenmodule ebenso wie die kompletter Maschinen.

Der neue Modicon LMC078 ist ein Logic Motion Controller für bis zu 16 Servoachsen, der das Modicon Logic Controller-Portfolio der Multi Controller Plattform von MachineStruxure bei Schneider Electric abrundet. Er ist Teil einer kompletten neuen Steuerungsfamilie, mit der Schneider Electric sein Automatisierungsangebot für den Maschinenbau modernisiert.
Der Modicon LMC078 steuert ohne Zusatzoptionen komplette Maschinen. Live zu sehen ist der Controller auch in der Demo-Graviermaschine, die veranschaulicht, wie mit einem Standard Motion Controller und dem Sercos Automatisierungsbus NC-Applikationen realisiert werden können.

Automata zeigt eine neue Schrittmotorsteuerung. Die SMC3 eignet sich ausgezeichnet für die kostengünstige Lösung von Positionieraufgaben.
Mit dem Positioniermode der SMC3 Schrittmotorsteuerung lassen sich solche Aufgaben schnell und einfach ohne großen Programmieraufwand in Sercos Netzwerken umsetzen.
Im Positioniermode gibt die Steuerung (SPS/CNC) eine Zielposition vor, die dann von der SMC3 mit parametrierbaren Beschleunigungs- und Geschwindigkeitswerten selbständig angefahren wird.

Metronix wartet mit einer neuen Servoregler-Baureihe auf, „blueServo“, die Echtzeit-Ethernetfähigkeit, eine integrierte STO-Funktionalität und eine umfassende Unterstützung von Encoderschnittstellen ermöglicht.
Da die Ethernet-basierte Echtzeit-Kommunikation zunehmend an Bedeutung gewinnt, hat Metronix eine universell einsetzbare Ethernet-Schnittstelle in den Servoregler integriert. Somit erlaubt der blueServo den Einsatz in Automatisierungssystemen mit Real-time Ethernetprotokollen, wie zum Beispiel Sercos.

Servotronix stellt den Low Voltage Drive (LVD) Sercos III vor; einen kompakten, leistungsstarken und intelligenten Servoantrieb für Niederspannungs-Servo-Motion-Anwendungen.
Der Antrieb ist ideal für kleine, bürstenlose Schritt- oder DC-Motoren bei 15-48 VDC. Im Falle von Schrittmotoren kommuniziert die Steuerung über eine geschlossene Schleife ohne Schrittverlust. Diese anspruchsvolle Steuerung liefert eine Servo-ähnliche Leistung zu den niedrigen Kosten einer Schrittlösung.

« Zurück zur Übersicht