• News und Events

    Aktuelle Informationen, Pressemitteilungen, Messen und Veranstaltungen

Kontakt

Peter Lutz

+49 (0) 7162 9468-65
p.lutz@sercos.de

Newsletter

Immer up to date! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Sercos, Sercos-fähige Produkte, Anwendungen etc.

Anmelden

Aktuelle Anwendung

sercos EasySlave ermöglicht kostengünstige Anschaltung von I/Os

Der EasySlave erlaubt eine kostengünstige und flexible Anschaltung von sercos Slave-Geräten. Damit ist die Verbindung zur Sensor- und Aktor-Ebene noch einfacher zu realisieren. Der EasySlave verfügt über einen Echtzeitkanal mit je einer Input- und Output-Verbindung und unterstützt Zykluszeiten bis zu 31,25 Mikrosekunden. Die I/O-Anwendungen werden im sercos Zyklus synchronisiert. „sercos EasySlave kann mit minimalem Aufwand in eine Anwendung integriert werden, um verschiedene I/O-Anschaltungen zu realisieren“, so Peter Lutz, Managing Director bei sercos international.

Für einen schnellen und einfachen Einstieg in die sercos Slave-Ent-wicklung bietet Steinbeis-TZS ein EasySlave Evaluation-Kit an, das alle relevanten Materialien und Dokumente für die Inbetriebnahme des EasySlaves enthält (Evaluation-Platine, Ethernet-Kabel, Netzgerät, Dokumentation). Das Evaluation-Kit basiert auf einem FPGA des Typs Spartan-6 XC6SLX9 der Firma Xilinx und kann durch Aufsteckmodule erweitert werden. „Mit dem EasySlave Evaluation-Kit ist die Slave-Entwicklung ohne großen Aufwand möglich. Bei Integration und Inbetriebnahme des EasySlave leistet das Steinbeis-TZS gerne Unterstützung“, so Professor Reinhard Keller vom Steinbeis-TZS.

Die Lizenzierung für Anwendungen erfolgt über sercos international. Dabei stehen verschiedene Lizenzmodelle zur Verfügung, wobei Mitgliedsfirmen von sercos international Vorzugspreise erhalten. Unter anderem ist auch eine lizenzfreie Variante des EasySlaves mit definierter Funktionalität als Bitstream unter dem Namen EasySlave-IO verfügbar.

« Zurück zur Übersicht