• News und Events

    Aktuelle Informationen, Pressemitteilungen, Messen und Veranstaltungen

Kontakt

Peter Lutz

+49 (0) 7162 9468-65
p.lutz@sercos.de

Newsletter

Immer up to date! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie mehr über Sercos, Sercos-fähige Produkte, Anwendungen etc.

Anmelden

Aktuelle Anwendung

Sercos International präsentiert Neuheiten auf der Nürnberger SPS IPC Drives 2013

Die Roll-to-Roll Demo „Plastic Electronics“ von Bosch Rexroth basiert auf dem hochperformanten und hochpräzisen Sercos Automatisierungsbus  und beinhaltet neben eigenen Produkten auch Komponenten von Bihl+Wiedemann, Hilscher sowie Vision & Control.
Die Demo veranschaulicht, wie unterschiedliche Prozesse innerhalb einer Maschine präzise geregelt, Bahntransport und Prozesseinheiten perfekt synchronisiert und eine genaue Bahnspannung eingehalten werden können.

Im Rahmen des moderierten Forums „Sercos in der Praxis“ wird erläutert, wie auf der Basis des Sercos Automatisierungsbusses die Realisierung der Roll-to-Roll Demo gelöst wurde. Zu jeder vollen Stunde zwischen 10 und 12 Uhr, 14 und 16 Uhr werden hierzu folgende Themen behandelt:

  • Das Sercos-zentrierte Automatisierungssystem: Minimaler Verkabelungsaufwand, hohe Skalierbarkeit, einheitliche Schnittstellen …
  • Safety & AS-i: Wie arbeitet CIP Safety on Sercos? Wie ergänzen sich Sercos und AS-i?
  • Vision & Motion: Welche Vorteile bietet die Kopplung von Vision und Motion über einen einheitlichen Bus?
  • Ethernet-Transparenz: Welche Möglichkeiten bietet Sercos, um direkt mit beliebigen Ethernet-Teilnehmern und über das Internet zu kommunizieren

 

 

Zudem stellen rund 20 Anbieter mehr als 80 Exponate aus; ca. 20% dieser Exponate werden erstmals auf der SPS in Nürnberg gezeigt.

Zu den Neuheiten gehören unter anderem der LVD Sercos III, ein kompakter Hochleistungs-Niederspannungs-Servoantrieb von Servotronix, der 130 A-Servodrive von Schneider Electric Automation, der die PacDrive-Familie ergänzt, einen Wägetransmitter von Laumas, ein Medienkonverter von Phoenix Contact und auch der Innovasic fido5000 REM Switch.

Verschiedene Safety-Lösungen ergänzen die neuen Produkte. Dazu gehören die SafeLogic und SafeLogic compact von Bosch Rexroth.
Bihl+Wiedemann präsentiert in diesem Rahmen ein AS-i Gateway mit CIP Safety on Sercos und bietet damit integrierte Sicherheitstechnik für komplexe Anwendungen.

Frei nach dem Motto „Weniger Kabel, weniger Komplexität, einfachere Maschinenintegration“ zeigt die Nutzerorganisation, wie die Integration von Maschinen in der Produktion vereinfacht werden kann. Dieser Ansatz wurde von Sercos International in Zusammenarbeit mit der ODVA und der OPC Foundation entwickelt. Eine einheitliche Netzwerkinfrastruktur, in der Sercos-Telegramme, CIP-Nachrichten und TCP/IP-Telegramme über ein Kabel laufen, ermöglicht Maschinenbauern und Anwendern, Kosten und Komplexität für die Integration von Maschinen zu reduzieren. Gleichzeitig können sie ihre bevorzugten Produktanbieter und Automatisierungsgeräte beibehalten.

Die Kommunikation über ein Kabel eröffnet Anwendern zudem mehr als 1.000 Möglichkeiten der Anbindung.

« Zurück zur Übersicht