• Die Sercos Technologie:

    Bewährt, einfach, schnell, offen

Latenzzeit/ Zykluszeit

Für die Echtzeit-Kommunikation ist eine deterministische Übertragungsdauer (Latenz) bei möglichst geringem Jitter (für Motion Control Anwendungen <1 µs) gefordert. Durch den Verzicht auf Netzwerkinfrastrukturkomponenten (Switche, Hubs) und durch die Verarbeitung der Telegramme während des Durchlaufs durch die Netzwerkteilnehmer, können die Durchlaufzeiten minimiert werden. Bei einer hohen Protokolleffizienz und einer schnellen Telegrammverarbeitung in den einzelnen Netzwerkknoten können Zykluszeiten von weit unter 1 ms erreicht werden.